Dive into the archives.


  • Facebook: Verweildauer stagniert, aber Werbeumsatz fast verdoppelt

    Die Verweildauer auf Facebook ist, gemessen als Anteil an der gesamten Online-Zeit der Internetnutzer, in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr nicht mehr gewachsen. Seit August 2011 stagniert sie auch in Deutschland. Das berichtet das Nachrichtenmagazin “Focus” in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Comscore.
    Dieser Anteil [...]

  • Online-Werbemarkt wächst weiter: Internet zweitstärkstes Medium nach TV

    Der Online-Werbemarkt in Deutschland ist 2011 auf 5,7 Milliarden Euro gewachsen. Dies geht aus der Erhebung der Bruttowerbeinvestitionen durch den Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor. Der Online-Anteil am Mediamix steigt weiter an und beträgt mit 19,6 Prozent rund ein Fünftel des Gesamtwerbemarkts. Damit bleibt Online [...]

  • Digitale Wirtschaft erwartet Umsatzwachstum in 2012

    Mehr als 85 Prozent der Unternehmen der digitalen Branche gehen 2012 von einem Umsatzwachstum aus. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. erwarten drei Viertel der Befragten zudem eine erneute Zunahme der Mitarbeiterzahlen. Als eindeutigen Trend identifizieren die Unternehmen die steigende Relevanz des Internets für Image- [...]

  • Onlinewerbung übernimmt Spitzenposition: Unterhaltungs- und Medienbranche in Deutschland auf Wachstumskurs

    Das Volumen der Onlinewerbung übertrifft 2011 erstmals die Zeitungs- und Fernsehwerbung. Damit wird das Internet zum größten Werbemarkt in Deutschland. Auch mobile Online-Anwendungen legen kräftig zu. Zu diesen Ergebnissen kommt der “German Entertainment and Media Outlook 2011–2015″, der jetzt zusätzlich auch als eBook verfügbar ist. PwC-Experten analysieren darin die Lage [...]

  • Facebook-Werbung immer beliebter: Preise steigen um mehr als 74%

    Facebook steigert seine Umsätze mit Online-Werbung immer stärker. Je stärker die Reichweite und die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks (aktuell 750 Millionen Nutzer) zunehmen, um so stärker steigen die Werbeeinnahmen. Durch die zunehmende Nachfrage nach Facebook-Werbung steigen auch die Werbepreise. Das belegen zwei aktuelle Studien.

  • Social Ads: Facebook will mit Sponsored Stories Onlinewerbung “social” und erfolgreich machen

    Facebook erreicht in Deutschland inzwischen mehr als 20 Millionen Nutzer. Kein anderes Onlinenetzwerk hat es bislang hierzulande zu dieser Größe geschafft und seit eineinhalb Jahren versucht Facebbook mit einem Dutzend Mitarbeiter von seinem Hamburger Büro aus die enorme Reichweite zu vermarkten. Facebook Deutschland-Chef Scott Woods (42) treibt mit seinem Team das Werbegeschäft kräftig voran.
    Noch liegt [...]

  • Hubert Burda zu Google Adwords/Adsense: “Wir waren beknackt und bescheuert, wir haben davon nichts verstanden.”

    Hubert Burdas späte Erkenntnis zu Googles Adwords/Adsense-System liest sich drastisch: “Wir waren beknackt und bescheuert, wir haben davon nichts verstanden.” Als Grundfehler bezeichnete es der Verleger im Online-Magazin MEEDIA, dass die Printhäuser sich auf das Währungsmodell von Google eingelassen haben. Und ich füge hinzu: und jahrelang nichts von Google gelernt haben.
    Auch heute ist Burda leider [...]

  • OVK Werbewirkungsstudie: Positive Beeinflussung des Markenimage durch klassische Online-Werbung auch ohne Klick

    Klassische Online-Werbung wirkt auch ohne Klick: Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. belegt die langfristige und nachhaltig positive Beeinflussung des Markenimage und des markenspezifischen Online-Verhaltens durch Display-Werbung im Internet. Die groß angelegte Werbewirkungsstudie “Display-Werbung wirkt implizit!” des OVK wurde online über einen Zeitraum von vier Wochen mit 1.000 Webnutzern durchgeführt sowie in [...]

  • Online-Werbemarkt in Deutschland wird 2010 um 19 Prozent auf über fünf Milliarden Euro wachsen

    Der deutsche Online-Werbemarkt wird 2010 um 19 Prozent auf über fünf Milliarden Euro wachsen. Davon geht die neue Bruttoprognose des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. aus, die um fünf Prozent angehoben wurde. Vor allem der Bereich der klassischen Online Display-Werbung wächst derzeit deutlich – hier sieht der [...]

  • Online-Werbewährung, Imagewirkung und Social Media

    Die aktuelle Diskussion um die “richtige” Werbewährung zeigt wie unterschiedlich On- und Offlinemedien sind – und wie wenig sich dieses Faktum in der aktuellen Diskussion widerspiegelt. Der Erfolg von Onlinemedia-Schaltungen sollte, so die klassischen Portalbetreiber (zumeist Ableger der großen Verlagshäuser) am besten mittels TKP, PI oder Verweildauer gemessen werden. Doch die Kunden sind immer mehr [...]

  • Zenith Optimedia: Onlinewerbung im Jahr 2012 weltweit bei rund 83 Mrd. Dollar Umsatz

    “Wir erleben eine deutliche Verschiebung der Budgets von Print zu Online”, sagte Nicole Prüsse, Deutschlandchefin von Zenith Optimedia der FTD. Während die klassischen Medien, allen voran Print und Fernsehen, in der Wirtschaftskrise deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen mussten, verzeichnete Onlinewerbung weiterhin Wachstum. Deutlich vorn liegen dabei aber die Wachstumsraten für Onlinewerbung, hierzulande [...]

  • ZAW-Markt-Analyse: alle Werbeträger verlieren, außer online

    “Das ist eine Werberezession der neuen Dimension.” So kommentiert der Präsident des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW, Michael Kern, die jetzt in Berlin vorgestellte Markt-Analyse 2009/2010 seiner Branche. Die Investitionen in Werbung (Honorare/Gehälter, Kosten Werbemittelproduktion, Verbreitungskosten) schrumpften um 6 Prozent auf 28,84 Mrd €. Das entsprach einem Verlust von 1,83 Mrd € und einem Rückfall auf [...]

  • Facebook eröffnet Büro in Hamburg: weiteres Wachstum der Werbeumsätze und Nutzerzahlen angestrebt

    Facebook ist mit mehr als 400 Millionen Mitgliedern das weltgrößte soziale Netzwerk und seit sieben Quartalen profitabel. Der geschätzte Jahresumsatz: eine Milliarde Dollar. Doch an einen Börsengang denkt trotz entsprechender Vorbereitungen (Einführung einer Zwei-Klassen-Aktienstruktur wie bei Google) derzeit nach Angaben von Sheryl Sandberg, die bei Facebook für das Tagesgeschäft verantwortlich ist, niemand.
    Die aktuellen Ziele: Nutzerzahlen [...]

  • Onlinewerbung: Zuwachs um 10 Prozent in 2009

    Die Ausgaben für Online-Werbung sind in Deutschland im Jahr 2009 ordentlich gestiegen, während der klassische Werbemarkt (Offline) einen deutlich Einbruch hinnehmen muß. Nach Untersuchungen der Marktforscher von Nielsen zufolge wuchsen die (Brutto-)Ausgaben im gerade abgelaufenen Jahr 2009 um rund 10 Prozent auf über 1,6 Mrd Euro – interessanterweise ist dies insbesondere der Onlinewerbeschaltungen von Internet-Unternehmen zu [...]

  • AdAudience: Allianz gegen Google geht an den Start

    Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben die Vermarktungshäuser G+J Electronic Media Sales (EMS), IP Deutschland, SevenOne Media und TOMORROW FOCUS die Gründung der AdAudience GmbH bekannt. Am 22. Januar 2010 war das Joint Venture der vier Vermarkter von der EU-Kommission genehmigt worden:
    Angesichts der geringen Marktanteile der Unternehmen in der Online-Werbung und der Präsenz starker Wettbewerber wie Google [...]

  • Googles Suchalgorithmus angeblich nicht neutral: Verleger legen Kartellamts-Beschwerde gegen Google ein

    Die deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverleger gehen beim Bundeskartellamt gegen Google vor. Der Vorwurf: Googles Suchalgorithmus sei nicht neutral und bevorzuge z.B. eigene Inhalte des Suchmaschinenkonzerns. Doch es geht auch um Erträge aus der Suchmaschinenvermarktung: dem Vernehmen nach kritisieren die Verlegerverbände, dass Google für die Anzeige der Suchtreffer, der sogenannten “Snippets”, den Verlagen nichts bezahlt.
    Google als [...]

  • Die Medienkrise – wer ist schuld: Google oder Verleger wie Murdoch?

    Schon spannend momentan den Schlagabtausch zwischen Google und Murdoch zu verfolgen. Die Medienkrise sorgt für ernsthafte Verstimmungen bei den Verlegern. Verständlich, denn Google macht ohne einen Mann Redaktion Milliardengewinne. Und die Verleger müssen zuschauen, während ihre Auflagen wie Schnee in der Sonne schmilzen und der Werbekuchen verstärkt den Usern ins Web folgt.
    Dort bestimmt Google das [...]

  • Twitter will ab 2010 wirklich coole Werbeformate anbieten

    Twitter will ab 2010 wirklich coole Werbeformate anbieten. Diese sich abzeichnende Wendung hin zur Werbung bestätigte nun Twitters COO Dick Costolo auf der Realtime CrunchUp Konferenz:
    He didn’t provide much details on how these “non-traditional” ads would look like or when to expect them. But it’s not a complete change of course for Twitter, it still [...]

  • OWM-Umfrage: Markenunternehmen wollen 71 Prozent mehr Geld ins Internet stecken

    Online-Werbung ist nach wie vor stark im Kommen, denn die Medienauswahl in den Unternehmen wandelt sich. 71 Prozent stecken mehr Geld ins Internet, nur vier Prozent reduzieren hier, so die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM).
    “Online-Werbung ist heute aus den Mediaplänen der Unternehmen nicht mehr wegzudenken und ihre Bedeutung wächst weiter, [...]

  • Google kauft Admob und bietet mobile Werbung auf dem iPhone an

    Apple iPhone-Nutzer waren bisher eine stark wachsende, aber mit Adsense/Adwords kaum zu erreichende Zielgruppe. Das wird sich nun ändern: denn Google kauft Admob, einen der führenden Mobile Media-Anbieter auf dem iPhone. Der Kaufpreis für Admob betrage 750 Mio. $, die Google in eigenen Aktien bezahle.
    Der Abschluss bedürfe noch der üblichen kartellrechtlichen Zustimmung. Seit Juni 2009 [...]

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud