Dive into the archives.


  • Wie man das Problem des Qualitätsjournalismus schon lange gelöst haben könnte

    Zur aktuellen Qualitätsjournalismus-Debatte könnte man sehr viel schreiben (wie z.B. hier, hier und hier). Von mir nur soviel: Es geht nicht darum, dass das Internet keine Qualität böte (mit diesem oft gehörten Vorwurf tut man vielen Unrecht). Aber es geht darum, dass die geringen Eintrittsbarrieren und die nach unten tendierende Content-Qualität bei [...]

  • Künftige Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing: Social, Local und Mobile mit stärkstem Bedeutungszuwachs

    Social, Local und Mobile zählen zu den vielversprechenden Geschäftsbereichen im Suchmaschinenmarketing (SEM). Neben diesen Suchumfeldern soll die klassische Suche nach Produkten, Bildern und Videos auch weiterhin eine hohe Bedeutung besitzen. Dies bestätigt der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. durch die aktuellen Expertenbefragung „Trend in Prozent“ für die Unit Search [...]

  • Deutsche Unternehmen setzen immer stärker auf Social Media

    Mit fast 85 Prozent setzt eine große Mehrheit der deutschen Unternehmen auf Social Media. Damit steigt die Nutzung um 17 Prozent im Vorjahresvergleich. Das berichtet die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. anhand einer aktuellen Befragung unter 140 werbungtreibenden Unternehmen.
    Laut der Studie geben mehr als sechs von [...]

  • Facebook: Verweildauer stagniert, aber Werbeumsatz fast verdoppelt

    Die Verweildauer auf Facebook ist, gemessen als Anteil an der gesamten Online-Zeit der Internetnutzer, in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr nicht mehr gewachsen. Seit August 2011 stagniert sie auch in Deutschland. Das berichtet das Nachrichtenmagazin “Focus” in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Comscore.
    Dieser Anteil [...]

  • Facebook verdrängt zunehmend Google: Facebook als Trafficbringer immer wichtiger

    Die virtuelle Welt der Sozialen Netzwerke wird für ihre Nutzer nicht nur immer wichtiger, sondern auch übersichtlicher. Zwei von drei Usern steuern die Startseite ihres bevorzugten Sozialen Netzwerks mittlerweile häufiger an als die Google-Homepage, wie aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hervorgeht. Dabei handelt es sich bei dem [...]

  • Facebook: 1,6 Milliarden US-Dollar Umsatz, 500 Millionen Dollar Gewinn

    Facebook hat nach seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2011 auf 1,6 Milliarden Dollar verdoppelt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Dabei habe das Unternehmen einen Gewinn von fast 500 Millionen Dollar erzielt. Facebook ist dabei auf dem besten Weg, ähnlich profitabel wie der Internet-Gigant Google zu werden.
    Unklar bleibt Reuters zufolge, welchen Anteil die Werbeeinnahmen am diesjährigen Umsatz [...]

  • Microsofts geheimes Social Media-Projekt Tulalip: Konkurrenz für Facebook und Google+?

    Microsoft arbeitet fieberhaft an einem Social Media-Projekt mit dem Namen “Tulalip”, das vorübergehend auf der Domain socl.com abrufbar war. Aktuell findet sich auf der Website folgender Hinweis:
    socl.com is an internal design project from a team in Microsoft Research which was mistakenly published to the [...]

  • Facebook-Werbung immer beliebter: Preise steigen um mehr als 74%

    Facebook steigert seine Umsätze mit Online-Werbung immer stärker. Je stärker die Reichweite und die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks (aktuell 750 Millionen Nutzer) zunehmen, um so stärker steigen die Werbeeinnahmen. Durch die zunehmende Nachfrage nach Facebook-Werbung steigen auch die Werbepreise. Das belegen zwei aktuelle Studien.

  • Potenziale für Verbesserungen

    Ich halte es für eine der weit verbreiteten Mythen, daß die Technologien, die wir aktuell nutzen, State-of-the-art-Technologien und damit optimal oder die besten sind. Es bestehen unglaubliche Potenziale für Verbesserungen. Durch die Dominanz der bestehenden Anwendungen wird uns darauf aber fast vollkommen die Sicht versperrt.
    Wichtig ist dabei meines Erachtens vorwegzuschicken, daß Computerprogramme als Meme ein [...]

  • Frankreich, die Google-Steuer und Googles Steuersparmodell (Irland, Niederlande, Bermuda)

    Frankreich sucht schon seit längerem nach Wegen, Google zu besteuern. Das Argument: Google nutzt die Inhalte französischer Verlage und Autoren, um Milliardengewinne zu erzielen, ohne dafür entsprechend zu bezahlen. Doch damit soll nun Schluß sein. Ein vom Senat beschlossener Gesetzentwurf sieht einen Satz von einem Prozent auf den Nettobetrag vor, wie die Wochenzeitung Die Zeit [...]

  • Hubert Burda zu Google Adwords/Adsense: “Wir waren beknackt und bescheuert, wir haben davon nichts verstanden.”

    Hubert Burdas späte Erkenntnis zu Googles Adwords/Adsense-System liest sich drastisch: “Wir waren beknackt und bescheuert, wir haben davon nichts verstanden.” Als Grundfehler bezeichnete es der Verleger im Online-Magazin MEEDIA, dass die Printhäuser sich auf das Währungsmodell von Google eingelassen haben. Und ich füge hinzu: und jahrelang nichts von Google gelernt haben.
    Auch heute ist Burda leider [...]

  • Smartphone Apps: Ruf nach standardisierter Messung der App-Nutzung wird lauter

    Die Studie „Smart 2012“ von Google und der Otto-Group belegt es: 11% der Deutschen besitzen im Jahr 2010 ein Smartphone und 2012 sollen es 22% sein. Die Beliebheit von Smartphone-Anwendungen ist heute bereits hoch und wird parallel zur Smartphone-Verbreitung weiter steigen.
    Dieser Trend zum mobilen „always on“ war auch auf der diesjährigen dmexco [...]

  • Online-Werbemarkt in Deutschland wird 2010 um 19 Prozent auf über fünf Milliarden Euro wachsen

    Der deutsche Online-Werbemarkt wird 2010 um 19 Prozent auf über fünf Milliarden Euro wachsen. Davon geht die neue Bruttoprognose des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. aus, die um fünf Prozent angehoben wurde. Vor allem der Bereich der klassischen Online Display-Werbung wächst derzeit deutlich – hier sieht der [...]

  • Zenith Optimedia: Onlinewerbung im Jahr 2012 weltweit bei rund 83 Mrd. Dollar Umsatz

    “Wir erleben eine deutliche Verschiebung der Budgets von Print zu Online”, sagte Nicole Prüsse, Deutschlandchefin von Zenith Optimedia der FTD. Während die klassischen Medien, allen voran Print und Fernsehen, in der Wirtschaftskrise deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen mussten, verzeichnete Onlinewerbung weiterhin Wachstum. Deutlich vorn liegen dabei aber die Wachstumsraten für Onlinewerbung, hierzulande [...]

  • Was tun mit Google?

    Google ist inzwischen einer der wichtigsten privaten Infrastrukturanbieter in unserer Wissensgesellschaft. Googles Suchmaschine ist mit seinem überragenden Marktanteil der zentrale Startpunkt für viele Internetnutzer und deren Suche nach Information. Google stellt mit seinem für den Nutzer kostenlosen Suchservice den Zugang zu Informationen sicher, die in vielen Fällen vielleicht nie gefunden worden wären und lebt von [...]

  • Warum es Zeit für eine neue Internet-Revolution ist

    Die rasante Entwicklung des Internets in den vergangenen zehn Jahren und die Entstehung des Web 2.0 sind von einer ganzen Reihe von Charakteristika geprägt, die tiefgreifende Fragen aufwerfen. Fragen, die nicht nur volkswirtschaftliche, sondern vor allem politische Bedeutung haben. Leider wird die Debatte jedoch meist von Technikern und Informatikern und deren Visionen technischer Machbarkeit und [...]

  • iPhone Suche: Google zahlt Apple ca. 100 Mio. $ jährlich

    Google zahlt Apple angeblich 100 Millionen Dollar jährlich als Teil eines RevShare Deals auf dem iPhone. Bei der mobilen Suche auf dem iPhone verdient Apple also kräftig mit. Google steht dabei neuerdings im Wettbewerb mit Microsofts Suchmaschine Bing – wobei anzunehmen ist, daß Microsoft ebenfalls mit dem Scheckbuch kräftig winkt.
    Apple verdient also nicht nur stetig an [...]

  • iPad, iPod, iTMS, iBook Store: Steve Jobs stellt sich auf die Seite der Kreativen und sorgt für Google-freie Zonen

    Es ist schon sehr spannend, was das iPad bereits vor seinem physischen Erscheinen alles auslöst: Amazon gibt Macmillan nach und erhöht auf dessen Druck die Preise. 9,99 Dollar ade. Der Macher im Hintergrund: Steve Jobs. Er hat schon mit dem iTMS erkannt, dass die Kostenlos-Kultur im Web keine Zukunft hat und dass nur kreative Menschen, [...]

  • AdAudience: Allianz gegen Google geht an den Start

    Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben die Vermarktungshäuser G+J Electronic Media Sales (EMS), IP Deutschland, SevenOne Media und TOMORROW FOCUS die Gründung der AdAudience GmbH bekannt. Am 22. Januar 2010 war das Joint Venture der vier Vermarkter von der EU-Kommission genehmigt worden:
    Angesichts der geringen Marktanteile der Unternehmen in der Online-Werbung und der Präsenz starker Wettbewerber wie Google [...]

  • Googles Suchalgorithmus angeblich nicht neutral: Verleger legen Kartellamts-Beschwerde gegen Google ein

    Die deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverleger gehen beim Bundeskartellamt gegen Google vor. Der Vorwurf: Googles Suchalgorithmus sei nicht neutral und bevorzuge z.B. eigene Inhalte des Suchmaschinenkonzerns. Doch es geht auch um Erträge aus der Suchmaschinenvermarktung: dem Vernehmen nach kritisieren die Verlegerverbände, dass Google für die Anzeige der Suchtreffer, der sogenannten “Snippets”, den Verlagen nichts bezahlt.
    Google als [...]

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud