Dive into the archives.


  • eCommerce-Praxistipps für Startups und Gründer: Checkliste zum Einsatz und Betrieb von Online-Shops

    Die Investition in eine E-Commerce-Plattform erfordert intensive Vorbereitungen von Unternehmen. Ein späterer Wechsel der technischen Plattform konfrontiert die Betreiber von Online-Shops mit hohen zeitlichen und monetären Aufwänden. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. erleichtert den ersten Einstieg in die Geschäftswelt von E-Commerce mit einer umfangreichen Checkliste für Online-Shops. [...]

  • Luis Vuitton, Chanel und Estée Lauder weiterhin nicht bei eBay

    Chanel-Designer Karl Lagerfeld hat in Brüssel erfolgreiche Lobbyarbeit geleistet und mit seinem Besuch bei EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes erreicht, daß ein Vertrieb von Luxusmarken über eBay weiter von den Herstellern untersagt werden darf. Chanel No. 5 wird also auch in Zukunft nicht zu günstigen Preisen im Internet zu erhalten sein.
    eBay ist darüber verärgert, denn der eCommerce-Gigant [...]

  • Mobile Software-Spezialist Snaptell wird von Amazon geschnappt

    Snaptell hat ein genial einfaches Programm fürs Handy entwickelt: man fotografiert mit dem Handy einfach seinen Wunschartikel im Geschäft, sendet das Foto via Internetverbindung an Snaptell und der kalifornische Anbieter sagt einem, wo man das Produkt am günstigsten im Web oder im Laden um die Ecke bekommt.
    Die Idee fand Amazon so genial, daß der E-Commerce-Gigant [...]

  • Twitter meets eCommerce: Übersicht der deutschsprachigen Twitter Shop & Coupon Feeds

    Twitter wächst momentan nicht nur sehr stark, sondern wird zunehmend für den eCommerce als zusätzlicher Channel interessant. Denn als kostenlos nutzbarer Kanal, der z.B. automatisiert via RSS-Feed angesprochen kann, macht Twitter für Shopbetreiber sicher Sinn.
    Dazu kommt die immer wichtiger werdende Wirkung bei Google, denn es tauchen in letzter Zeit verstärkt Twitter-Fundstellen in den Google-Suchergebnissen auf. [...]

  • Meine Twitter Vision – so wird das crossmediale Marketing der Zukunft aussehen

    Vor meinem geistigen Auge sehe ich einen BMW-TV-Spot – einen dieser netten Image-30-Sekünder und im “Abspann” plötzlich was Neues: “Mehr Freude am Fahren unter www.twitter.com/bmw”. Aha. Wieso eigentlich nicht ein Medium wie das Fernsehen mit einem Dialogmedium verknüpfen?
    Die Vorteile liegen klar auf der Hand: über Twitter könnte man das was nette Callcenter-Mitarbeiter x-fach identisch und [...]

  • twdeals – Twitter trifft eCommerce

    Twitter ist schon seit Monaten eine stark wachsende Microblogging-Plattform, die sich einer rasant wachsenden Beliebtheit erfreut. Niemand kann das 140 Zeichen versende-Phänomen erklären, aber es ist nun mal Fakt, dass diese Form der “SMS auf dem Internet” sich viral und mit steigender Geschwindigkeit verbreitet.
    Twitter mit SMS zu vergleichen ist aber eigentlich falsch, denn durch die [...]

  • Idealo.de: insgesamt erfolgreichster Preisbrecher im Verbraucherzentrale NRW-Test

    Suchmaschinen durchforsten das Internet nach dem günstigsten Onlineshop – die Verbraucherzentrale NRW überprüfte wie gut das klappt in einer Stichprobe mit zehn Produkten. Die Tester bemühten sechs Kandidaten: Billiger.de, Evendi.de, Guenstiger.de, Idealo.de, Kelkoo.de, und Meta-Preisvergleich.de. Jeder sollte zeigen, um wie viel Prozent er fünf unverbindliche Preisempfehlungen von Herstellern (UVP) unterbieten kann. Als besondere Herausforderung galt [...]

  • Internet-Schnäppchen locken Käufer zu Weihnachten ins Netz

    Es weihnachtet sehr – und das vor allem im Internet. Von einer Kaufzurückhaltung ist im Web nämlich nichts zu spüren. Der IT-Branchenverband Bitkom hat eine Studie veröffentlicht, derzufolge 10,5 Millionen Konsumenten ihre Geschenke über das Internet besorgen wollen. Weitere 7,7 Millionen Deutsche können sich vorstellen, das zu tun.

  • Yahoo verkauft Kelkoo an Jamplant

    Yahoo hat Kelkoo (”the biggest price comparison site in Europe”) an Jamplant verkauft. Angeblich für unter 100 Millionen Euro – Yahoo hatte einmal 475 Mio. Euro für den Erwerb von Kelkoo gezahlt.
    Alles in allem also ein nicht wirklich gewinnbringendes Geschäft …

  • Top-Trend im E-Commerce: Live-Shopping

    Entgegen der sonst trüben Nachrichten dieser Tage äußern die Experten der E-Commerce Branche in einer aktuellen Umfrage keinerlei Pessimismus.
    Im laufenden Geschäftsjahr wird von mehr als drei Viertel der Befragten ein Geschäftsabschluss erwartet, der besser als im Vorjahr ausfällt. 63 Prozent der Befragten planen in 2009 mit höheren Umsätzen als im laufenden Geschäftsjahr. Zwei Drittel der [...]

  • Procter & Gamble verkauft Konsumgüter direkt übers Web

    Pampers, die Zahncreme Crest und Gillette-Rasierer, die kann man in USA direkt beim Hersteller Procter & Gamble unter theEssentials.com kaufen. Damit fordert der Konsumgüterriese den Einzelhandel nicht nur massiv heraus – sondern liegt auch voll im Trend. Lifestylemarken wie Apple oder Gucci machen es vor – der hauseigene Online-Showroom mit angeschlossenem Onlineshop wird zum immer [...]

  • Youtube soll von der Videoplattform zur Handelsplattform werden

    Google ist derzeit sehr unzufrieden mit den Umsätzen von Youtube. Daher wird nun kräftig an der Profitiabilität des 1,6 Milliarden $ teuren Zukaufs gearbeitet. Transaktionen stehen dabei im Vordergrund:
    Links unter Youtube-Clips sollen ab sofort für steigende Werbeerlöse des Videoportals sorgen. Künftig ist es bei bestimmten Filmen möglich, durch einen Klick ein dazu passendes Produkt zu [...]

  • Weihnachtsgeschäft im eCommerce: So bereitet man sich optimal vor

    Das Weihnachtsgeschäft wird auch dieses Jahr wieder verstärkt online stattfinden. Wie man sich als Onlinehändler optimal darauf vorbereitet, hat Bloofusion in seinem Newsletter detailliert erläutert.
    Hier die Top-Weihnachts-Tipps aus der Hand eines erfahrenen SEO-Spezialisten:

  • Online Marketing im eCommerce by Thomas Promny

    Thomas Promny ist ein Freund klarer Worte. Sein aktuelles Werk “Online Marketing im eCommerce“ kommt daher auch schnell auf den Punkt und verrät so einige Geheimnisse, wie man als Händler Neukunden auf Performancebasis gewinnt.
    Viele Praxisbeispiele zeigen den ROI verschiedener Massnahmen auf und machen Vor- und Nachteile verschiedener Kanäle anschaulich. So erhält man schnell einen Einblick [...]

  • Spreadshirt veröffentlicht Zahlen: 2,70 EUR Provision pro Motiv

    Kleinvieh macht auch Mist – das könnte man denken wenn man die Spreadshirt Marktplatz Zahlen so sieht und den Long Tail der Suchanfragen analysiert:
    … berechnet man die durchschnittlichen Gesamt-Einnahmen aller jemals aktiven Marktplatz-Designer, erhält man einen Wert von ca. 50 EUR. Vereinfacht gesagt: jeder, der bei Spreadshirt Designs auf dem Marktplatz hat, konnte sich mit [...]

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud