Dive into the archives.


  • Künftige Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing: Social, Local und Mobile mit stärkstem Bedeutungszuwachs

    Social, Local und Mobile zählen zu den vielversprechenden Geschäftsbereichen im Suchmaschinenmarketing (SEM). Neben diesen Suchumfeldern soll die klassische Suche nach Produkten, Bildern und Videos auch weiterhin eine hohe Bedeutung besitzen. Dies bestätigt der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. durch die aktuellen Expertenbefragung „Trend in Prozent“ für die Unit Search [...]

  • Digitale Wirtschaft erwartet Umsatzwachstum in 2012

    Mehr als 85 Prozent der Unternehmen der digitalen Branche gehen 2012 von einem Umsatzwachstum aus. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. erwarten drei Viertel der Befragten zudem eine erneute Zunahme der Mitarbeiterzahlen. Als eindeutigen Trend identifizieren die Unternehmen die steigende Relevanz des Internets für Image- [...]

  • Indoor Positioning und Indoor Navigation: Smartphone App Basistechnologien für das Marketing der Zukunft (Mobile Couponing, etc.)

    Indoor Positioning und Indoor Navigation sind momentan Themen, die intensiv in Fachkreisen diskutiert werden. Denn besonders durch die stetig steigende Verbreitung von Smartphones werden mobile Anwendungen und die dadurch entstehenden Märkte immer interessanter. Indoor Navigation wird schon als der nächste Goldrausch gehandelt und der Konflikt Apples um die Lieferung seiner Geodaten mit den ehemaligen [...]

  • Media-Trends 2011: ein kleiner Blick in die Zukunft

    Nachdem ich mich auch in diesem Jahr wieder sehr intensiv mit den Media-Trends in der Praxis auseinandersetzen durfte hier ein kleiner Blick in die Zukunft und ein paar Denkanstösse, wo die Reise hingehen könnte:
    Das Jahr 2011 wird mobil – endlich wird nicht nur geredet, sondern das Smartphone ist beim User angekommen. Ob in der Premium-Variante [...]

  • Apples iPad – die Rettung für deutsche Verlage?

    Apples iPad hat ein riesiges Presse-Echo hervorgerufen, auch bei deutschen Verlagen. Doch ist das iPad wirklich ein neuer Vertriebskanal in Sachen Paid Content und der lang ersehnter Umsatzbringer? Das größte “Problem”: das iPad integriert einen Web-Browser, E-Mail, Fernsehen und Video sowie das Lesen von digitalen Büchern, den E-Books. Wie leicht es ist, die Bezahlschranke zu [...]

  • Die Dialektik des Web 2.0 – oder: Sind die Massen oder Tyrannen weiser?

    Ja, die Dialektik des Web 2.0 ist schon ein spannendes Thema. Und mein beliebter Wake-up call auf BarCamps wenn nachmittags alle kurz davor sind einzudösen oder die Sessions ausgegangen sind. Da sitzen wir dann vor geschätzten 90% Macs+iPhones und philosophieren über user-generated content, participation age und den Erfolg von Wikipedia und so vielen anderen Vorzeigeprojekten.
    Doch [...]

  • OWM-Umfrage: Markenunternehmen wollen 71 Prozent mehr Geld ins Internet stecken

    Online-Werbung ist nach wie vor stark im Kommen, denn die Medienauswahl in den Unternehmen wandelt sich. 71 Prozent stecken mehr Geld ins Internet, nur vier Prozent reduzieren hier, so die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM).
    “Online-Werbung ist heute aus den Mediaplänen der Unternehmen nicht mehr wegzudenken und ihre Bedeutung wächst weiter, [...]

  • Social Media ROI oder: Bedeutet mehr Aufmerksamkeit auch mehr Umsatz?

    Ich habe gerade einen Blogpost gelesen über das Thema Werbung, das Social Web und Aufmerksamkeit. Die Argumentationslinie lautete so: also wenn niemand mehr Werbung wahrnimmt, jeder nur noch in Social Networks aktiv ist und dort seine Aufmerksamkeit investiert, dann ist Social Media die Lösung aller Probleme.
    Stimmt – aber eigentlich doch nicht. Denn ich habe immer [...]

  • Verleger-Themen 2009: Werbekrise, Leistungsschutzrecht, Reichweitenentwicklung

    Der BDZV fordert Lockerungen bei Pressefusionskontrolle, ein umfassendes Leistungsschutzrecht und einen Mehrwertsteuer-Nullsatz vor der anstehenden Bundestagswahl. Vom Gesetzgeber verlangt der BDZV ferner Unterstützung bei der Korrek­tur von Fehlentwicklungen im Internet. „Wir können nicht länger hinnehmen, dass unsere teuer produzierten Qualitätsinhalte von Dritten be­denkenlos kommerziell genutzt werden, ohne dass dafür auch nur ein Cent an die [...]

  • Media 2020: Ein Blick in die Zukunft der Medien und des Marketing

    Wie werden die Medien im Jahr 2020 aussehen? Welche Pfade wird die Evolution der Medien eingeschlagen haben? Ich wage einmal einen Blick in die Zukunft und möchte euch zu einer kleinen Zeitreise einladen. Die beginnt morgens, wo uns ein Chumby 3.0 mit sanfter Stimme unserer Wahl (dank Klingelton-Abo) weckt. Auf dem Weg zur Dusche aktivieren [...]

  • Online-Werbung profitiert von der Krise – aber wohin geht die Reise?

    Online-Werbung profitiert von der Krise und die europäischen Werbetreibenden wollen in diesem Jahr trotz der Finanzkrise ihre Ausgaben für Online-Werbung steigern. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie im Auftrag des Europäischen Verbandes der Onlinevermarkter (EIAA).
    70 Prozent der Werbetreibenden wollen ihre Online-Werbeausgaben in 2009 steigern und werden auch zukünftig verstärkt auf Online-Werbung setzen (2010: +21 [...]

  • You get more than lousy pennies on the web, Hubert!

    Today I want to blog about the main problem of publishers: the monetization of content on the web. Hubert Burda, one of the major german publishers, has put it at DLD09 this way: “You get lousy pennies on the web!”. A lot of publishers around the word may share his opinion and are annoyed by [...]

  • Die mediale Rentnerdemokratie vs. freier Markt – oder für welches Monopol arbeiten Sie?

    Ich lese gerade ein Interview mit Ernst Elitz (67), dem scheidenden Intendant des Deutschlandradios mit dem bezeichnenden Titel: “Sich der Wikipedia-Welt widersetzen“. Ernst Elitz ist ein Beispiel dafür, wie man sich über die Menschen erheben kann, die einem den gebührenfinanzierten warmen Sessel in den geschützen Gefilden des öffentlich-rechtlichen Rundfunks jahrelang finanziert haben.
    In diesem Milieu kann [...]

  • Das verlorene Jahrzehnt – wo bleibt der PC-Fortschritt?

    Vergangene Woche sass ich mit Thomas Vehmeier vom Internet Economics Blog zusammen und wir sinnierten über den Personal Computer. Den treuen Freund, der uns die letzten 10 Jahre begleitet hat. Doch irgendwie hat der sich eigentlich so gut wie gar nicht verändert. Oder sogar zurückentwickelt.
    Denn Thomas konnte auf seinem Atari ST mit Signum schon mehr [...]

  • Wie das Web 2.0 klassische Online-Werbung obsolet werden lässt – und wie die Zukunft der Werbung aussieht

    Das Web 2.0 ist eigentlich eine sehr ernsthafte Bedrohung für Online-Werbung, denn wieso sollte ein Hersteller oder Markenartikler lange Umwege zu seiner Zielgruppe gehen und bezahlen, wenn er seine Kunden direkt ansprechen kann?
    Der Siegeszug des Direktmarketings in den 80er und 90er Jahren ist nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was da kommt. Denn die Zukunft des [...]

  • Hier wird nicht mehr (permanent) gebloggt. Aber dafür um so mehr getwittert!

    Neue Medien erfordern mal wieder ganz meine Aufmerksamkeit – und diesmal heisst der neue Stern am Medien-Himmel Twitter. Daher wird hier auch nicht mehr (permanent) gebloggt.
    Sondern um so mehr getwittert – please follow me at http://www.twitter.com/first.
    C U,
    Frank Huber

  • Drei Worte zum Wochenstart: Customer Empowerment – Buzz – Kritik ist ein Geschenk

    Customer Empowerment – Buzz – Kritik ist ein Geschenk. Mehr von Marketing-Altmeister Philip Kotler hier.
    Ein älteres Zitat belegt, dass sich in o.g. Themenbereichen bisher leider wenig getan hat:
    Kotler: A few years ago, the CEO of Procter & Gamble said that he would happily switch a large portion of P&G’s huge advertising budget to the Internet [...]

  • Wir präsentieren WON – die erste Aufmerksamkeitswährung der Welt

    Online-Marketing ist ein Konzept, das derzeit oft mehr Probleme mit sich bringt, als es löst. Das ist meine Erkenntnis nach jahrelanger intensiver Beschäftigung mit Online-Werbeschaltungen – meine Lösung der ersten Aufmerksamkeitswährung der Welt werde ich euch natürlich nicht vorenthalten.

  • Das Web 2.0 als Herausforderung für die Organisation von Unternehmen

    Ich war kürzlich bei mehreren sehr grossen Unternehmen eingeladen, weil diese mehr über das Web 2.0 erfahren wollten. Es waren stets sehr interessante Gespräche, die von Kundenseite als Einblick in eine Neue Welt und mit sehr viel Interesse verfolgt wurden. Doch mir stellten sich danach einige Fragen.
    Denn eigentlich ist nach diesen Erfahrungen das Web 2.0 [...]

  • Fuzzy audience oder das Schwinden von Marken- und redaktionellen Einflüssen

    Früher war alles ganz einfach. Die Zuschauer und Leser haben ganz bestimmte Medien genutzt, ganz bestimmte Marken konsumiert und ganz bestimmten Themen gelauscht. Wer das System verstanden hat, konnte es entsprechend nutzen und in seinem Sinne beeinflussen. Eine einfache Welt, die leider aber zunehmend verschwindet. Das Web 2.0 ist der beste und v.a. lebende Beweis.
    Denn [...]

Trends

This is the archive for Trends.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud