Dive into the archives.


  • Bloggerin stellt Tchibo an den Online-Pranger

    Die Bloggerin Kirsten Brodde hat ihren Protest gegen Hungerlöhne, Kinderarbeit und die Verantwortung von großen Konzernen kreativ verpackt. Sie bestellte bei Tchibo T-Shirts mit ungewöhnlichem Schriftzug: “Gefertigt für Hungerlöhne” und stellte sich mit dem T-Shirt in signalrot vor die Hamburger Tchibo-Filiale am Rathausmarkt. Um wie im Web mit den Menschen zu diskutieren.
    So wie der amerikanische [...]

  • Social Computing Guidelines – Regelungen zur Mitarbeiterkommunikation in der Praxis

    Das Social Web und das Web 2.0 ist von einer noch nie da gewesenen “Grasswurzelkommunikation” geprägt. Es ist daher nur zu verständlich, dass sich Mitarbeiter eines Unternehmens durchaus auch in Blogs, Wikis und Social Networks an dieser Kommunikation beteiligen wollen.
    Dazu fehlen aber in den meisten Fällen konkrete Vorgaben und Anhaltspunkte, was seitens des Unternehmens gewünscht [...]

  • Wie (m)eine PR-Agentur aussehen sollte oder: Die schnelle Web-Eingreiftruppe kommt …

    Ich hatte gerade eine nettes Telefongespräch mit einer PR-Agentur, die mich dazu inspirierte darüber nachzudenken, wie (m)eine PR-Agentur aussehen und arbeiten sollte. Denn die klassische Arbeitsweise vieler Agenturen ist meines Erachtens nicht mehr zeitgemäß und wenig zielführendVielleicht muss also ein anderer Ansatz her – eine kleine Anregung möchte ich mit einer bewußt eher satirisch angelegten [...]

PR 2.0

This is the archive for PR 2.0.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud