Dive into the archives.


  • Wer wird der nächste große Player im Musikgeschäft sein: Google, Facebook oder doch Apple?

    Fällt Dir bei der Frage was auf? Die Musik-Labels haben wir vergessen. Oder nein: sie sind nicht mehr relevant im Online-Business. Sie haben die Zukunft tatsächlich verschlafen. Steve Jobs, ein Branchenfremder, hat Ihnen die Lorbeeren über Nacht mit dem iPod und der genialen Koppelung an den iTMS gestohlen. Noch dazu hat er den Mut besessen, [...]

  • Music Business: Live und Merchandising sind die neuen Umsatzbringer

    Auf der Popkomm wird mal wieder diskutiert wie es im Music Business weitergeht. Die einfache Botschaft: zum digitalen und traditionellen CD Geschäft kommt die Konzertvermarktung sowie das Merchandising dazu. Das Sortiment wird breiter und bunter.
    Reine Plattenlabels wird es nicht mehr geben. Die haben nämlich v.a. online ewig geschlafen – mit sehr nachteiligen Folgen:
    Profiteur war vor [...]

  • MySpace Music: Start mit namhaften Sponsoren

    MySpace Music startet mit vier namhaften Sponsoren: McDonald’s, Sony Pictures, Toyota und der Versicherung State Farm. Neben kostenpflichtigen Musikdownloads ohne digitales Rechtemanagement (DRM) soll MySpace auch werbefinanzierte Streams anbieten, die MySpace-Nutzer in ihre Profile einbetten können. Heise hat weitere Details des neuen Musikangebots:
    MySpace hatte das eigene Musikangebot im vergangenen April als Joint Venture mit den [...]

  • Mein Apple iPod nano – und warum ich keinen CD-Laden mehr betreten werde

    Gestern hatte ich mal etwas Zeit meinem neuen Apple iPod nano zu testen – der Test dauerte statt 10 Minuten 2 Stunden. Mein Fazit: das Gerät ist der Hammer. Zwar passen immer noch nicht alle meine Songs und Videos draus – aber das macht nichts.
    Denn Apple hat mal wieder verstanden wie man Menschen süchtig macht [...]

  • Wird aus Nokia ein Internetkonzern? Oder: Wann baut Nokia das letzte Handy?

    Nokia ist derzeit auf der Suche nach einer Vision für unbegrenztes Wachstum – v.a. nachdem das margenschwache und von den Erlösen her immer mehr schwindende Handygeschäft verstärkt unter Druck gerät.
    Fakt ist: Nokia sucht nicht nur in Rumänien, sondern vor allem im Internet neue Partner. Dabei sind zwei Stoßrichtungen erkennbar: Musik-Downloads und Mobile Media.
    Gerüchte um eine [...]

  • Amazon unterbietet Apple: MP3s für nur 0,89 U$

    Warner Music verkauft nicht nur als dritter der vier großen Musikkonzerne seine Songs ohne Kopierschutz bei Amazon, sondern unterbietet Marktführer Apple und dessen iTunes Music Store um 10 Cent pro Song.
    Eine Million MP3s zu 89 US-Cent aus dem Warner-Bestand sind ab sofort bei Amazon zu haben. Eine Kampfansage an Apple, die um so pikanter ist, [...]

  • Apple senkt Preise für MP3-Songs auf 99 Cent

    Marktführer Apple senkt die iTunes-Preise für Songs ohne Kopierschutz: statt bisher 1,29 $ werden kopierschutzfreie Songs künftig wie alle anderen 99 US-Cent kosten. Das sagte Apple-Chef Steve Jobs am Dienstag dem “Wall Street Journal”.
    Die Preissenkung wird nicht nur in den USA, sondern auch in Europa gelten.
    Als Grund für die Maßnahme ist zunehmender Druck durch die [...]

  • Madonna will mit Konzerten die nächsten 10 Jahre ihr Geld verdienen

    Konzerte kann man nicht kopieren – das hat die smarte Italo-Amerikanerin und Superstar Madonna schnell verstanden. Daher hatt sie statt mit einem grossen Musiklabel lieber ihren nächsten Plattenvertrag (oder muss man sagen Konzertvertrag?) für 120 Millionen Euro mit Live Nation abgeschlossen.
    Live Nation erhält mit dem Vertrag die Exklusivrechte zur Vermarktung der Live-Auftritte von Madonna für [...]

  • Die Antworten der Stars und Musiklabels auf das Internet

    Musikpiraterie und CD-Kopien haben die Musikbranche in eine prekäre Lage gebracht. Steve Jobs hat diese Situation genial ausgenutzt und mit seinem iTunes Music Store nicht nur eine legale Alternative, sondern auch ein Quasi-Monopol im Musik-Download-Business geschaffen.
    Die Antworten der Stars und Musiklabels auf das Internet können aber nicht darin bestehen, Endkunden raubkopieren zu lassen und nur [...]

  • Musikbranche im freien Fall: CD-Umsatz-Verluste werden durch Onlineumsätze nicht wettgemacht

    Die Musikbranche befindet sich im freien Fall: der Umsatz im klassischen Musikmarkt schwindet und wird zu allem Überfluss nicht durch Onlineumsätze wettgemacht. Fazit: die gesamte Branche verliert an Umsätzen – keine besonders erfreuliche Situation.
    Schuld an allem soll der Nutzer sein, der sich seine Musik zunächst gerne gebrannt und dann kostenlos bei Napster, eDonkey, eMule, etc. [...]

Musikindustrie

This is the archive for Musikindustrie.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud