Dive into the archives.


  • Ruzicka-Prozess: Neue Erkenntnisse zum Kontaktpflegesystem

    Der Untreueprozess gegen die früheren Aegis-Manager Aleksander Ruzicka und David Linn brachte trotz einer zähen Befragung des Hauptangeklagten neue Erkenntnisse zum Kontaktpflegesystem der Mediaagentur:
    “Wir wollten weg von Massenveranstaltungen wie Bambo und Co hin zu exklusiveren und intimeren Events”, so Ruzicka. Auch hier sei es vor allem darum gegangen, Informationen zu generieren, mit denen man das [...]

  • Google und Yahoo verschieben Werbe-Kooperation

    Google und Yahoo wollten ja verstärkt zusammenarbeiten – v.a. Yahoo hätte das sehr geholfen. Doch der Widerstand der Mitbewerber und der US-Kartellbehörden wurde immer heftiger. Nun haben die beiden Suchmaschinenriesen bekannt gegeben, dass sie ihre Zusammenarbeit verschieben wollen.
    Laut Medienberichten wird das US-amerikanische Justizministerium einen der bekanntesten Kartellexperten für die Prüfung der Angelegenheit engagieren. Dies wurde [...]

  • Onlinevermarkter vor Konsolidierung – Ad Networks im Aufwind

    Der unübersichtliche Markt für Onlinevermarkter steht vor einer Konsolidierungswelle. Hunderte kleine Agenturen kämpfen alleine in Deutschland um ein immer langsam wachsenderes Marktvolumen. Jetzt fangen die Branchengrössen Yahoo, Time Warner und Microsoft die Konsolidierung in dem fragmentierten Markt an. Die US-Konzerne haben mit Milliardeninvestitionen Unternehmen wie Tacoda, Blue Lithium oder Aquantive gekauft.
    Laut Arndt Ohler von der [...]

  • Markenverband und OWM stellen Media-Mustervertrag vor

    Im Streit über Rabattmodelle bei der Platzierung von Anzeigen und Werbespots in Medien haben der Markenverband und die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) einen Mustervertrag vorgestellt, der das Zusammenspiel von werbetreibenden Unternehmen und Mediaagenturen, die bei der Verteilung der Werbebudgets beraten, neu regelt.
    Der mit einer renommierten Anwaltskanzlei entwickelte Mustervertrag bietet verschiedene Rechtsformen zur Zusammenarbeit mit [...]

  • Google will 300 DoubleClick-Mitarbeiter in den USA entlassen

    Google will jedem vierten der 1200 DoubleClick-Mitarbeiter in den USA kündigen. Auch bei den 300 DoubleClick-Mitarbeitern außerhalb der USA wird mit einem Abbau gerechnet, berichtet das “Wall Street Journal” am Donnerstag unter Berufung auf Unternehmensinformationen.
    Google kündigte zudem laut FTD an, die DoubleClick-Sparte Performics abzustoßen, die sich mit der Platzierung von Anzeigen neben Internet-Suchergebnissen beschäftigt. Google [...]

  • Prozess um Aleksander Ruzicka verzögert sich: Verteidigungsstrategie weiter offen

    Aleksander Ruzicka (laut GWA “Eigentlich eine Rarität in der deutschen Medienlandschaft.” – ich konnte mir das Lachen kaum verkneifen) wird wohl noch etwas in U-Haft verbringen müssen, denn sein Prozess verzögert sich. Der Anwalt des einstigen Mediagurus hat die Aussetzung des Verhandlung beantragt.
    Der Prozess gegen Ruzicka – der einst bei der bekannten Mediaagentur Aegis Media [...]

  • Der Media-Skandal: Es gibt keinen, der von dem Verfahren nicht direkt oder indirekt betroffen ist

    Die jüngsten strafrechtlichen Ermittlungen im Media-Skandal um Share Deals, Kickbacks, Untreue und Betrug sind ein Zeichen dafür, dass in Kürze einige Enthüllungen in der Media-Branche ziemlich viel Staub aufwirbeln dürften.
    Denn in dieser Woche beginnt der Prozess gegen Aleksander Ruzicka, dem einstigen Meister des Wine & Dine, der teuren Jagdausflüge und einer besonders hochkarätigen Kundenbetreuung. Doch [...]

  • Der “Sumpf” Media-Business: Wie man mit speziellen “Media-Modellen” Millionen verdient

    Im Media-Business wird viel (Kunden-) Geld bewegt. Da liegt es in der (menschlichen) Natur der Sache, dass dies zu Begehrlichkeiten führt. Wie man mit speziellen “Media-Modellen” Millionen verdient, darüber berichtet das österreichische Fachmagazin Medianet.at – und stellt als Fallbeispiel die anonyme Anzeige ins Netz, die Anlaß für die Ermittlungen gegen Aleksander Ruzicka wurde.
    Die in der [...]

  • Pro Sieben Sat 1 und RTL: 216 Millionen Euro Strafe für Share Deals

    Die Durchsuchungen von Seven One Media (Werbevermarkter der Sendergruppe Pro Sieben Sat 1) und IP Media (Werbevermarkter von RTL) haben dem Bundeskartellamt genügend Beweise geliefert, um Geldstrafen in dreistelliger Millionenhöhe wegen unzulässiger Rabatte bei der TV-Werbung zu verhängen.
    Die beiden privaten Fernsehsender zahlen zusammen 216 Mio. Euro (Pro Sieben Sat 1: 120 Mio. Euro, RTL: 96 [...]

  • Yahoo kauft Onlinewerbe-Netzwerk Blue Lithium

    Yahoo kauft für 300 Mio. $ in bar das Onlinewerbe-Netzwerk Blue Lithium. Blue Lithium hat eine Technologie entwickelt, die mit Hilfe von “Cookie”-Dateien das Surfverhalten von Internetnutzern auf mehreren Websites aufzuzeichnet und für den Nutzer relevante Anzeigen auswählt.
    Yahoo kann so relevantere Anzeigen nicht nur im Yahoo-Netzwerk, sondern auch außerhalb anbieten.
    Dadurch werden Werbeschaltungen bei Yahoo noch [...]

  • IBM-Studie: Immer mehr Werbeetats gehen an Google

    Die Nutzung des Internet überholt die traditionellen Medien wie Radio und Fernsehen. Laut einer Konsumentenstudie von IBM gab bereits jeder Fünfte an, jeden Tag mehr als sechs Stunden privat im Internet zu surfen.
    Die Folge: Online Media wird immer wichtiger und macht klassischen Werbeträgern verstärkt Konkurrenz. Dabei profitiert ein Konzern besonders stark vom Internet-Trend: Google. Analyst [...]

  • Google umgarnt Mediakunden mit Printanzeigen-Angebot

    Ich habe es schon immer gesagt: Google ist keine Suchmaschine, sondern auf dem besten Wege ein One-Stop-Media-Shop zu werden und seine Kompetenz im Bereich der Monetarisierung von Traffic zu perfektionieren.
    In USA ist es nun soweit: Anzeigenkunden können künftig über Google Annoncen in 225 US-Zeitungen aufgeben. Darunter seien nach Angaben Googles auch bekannte Blätter wie die [...]

  • Yahoo fällt im Online Media-Business zurück

    Yahoos Panamakrise weitet sich aus. Das Unternehmen hat, wie von Analysten erwartet, erneut einen Gewinnrückgang verzeichnet. Vor allem beim Anzeigengeschäft ist Yahoo deutlich hinter seine Wettbewerber wie Google zurückgefallen.
    Jetzt ist es an dem neuen alten Yahoo-Chef Jerry Yang mit einer sofort wirksamen Strategie verlorenes Terrain wieder gut zu machen. Mal sehen was er über Yahoos [...]

  • Performance Marketing als Full Service: P4P-Agenturen im Überblick

    Ich werde im täglichen Beratungsgeschäft immer wieder gefragt, welche Agenturen sich denn auf Performance Marketing spezialisiert hätten.
    Denn viele Kunden wollen sich nicht selbst in die Tiefen von Google Adwords, Landing Pages und Keyword-Long-Tails begeben, sondern schlichtweg nur Leads (oder gar Umsätze/Gewinne) auf den Tisch kriegen.

  • Durchsuchungen bei Seven One Media und IP Media: Verdacht auf TV-Media-Kartell

    Das Kartellamt hat die Räume von Seven One Media (Werbevermarkter der Sendergruppe Pro Sieben Sat 1) und IP Media (Werbevermarkters von RTL) in München und Köln durchsucht. Die Fahnder verdächtigen die Tochterunternehmen der zwei mächtigsten TV-Sender, ihre marktbeherrschende Stellung ausgenutzt zu haben und wettbewerbswidrige Absprachen getroffen zu haben.
    Nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wiesbaden in Sachen [...]

  • Googles Doubleclick-Übernahme und der Ruf nach dem Kartellrecht

    Ausgerechnet Microsoft fordert nach Googles Doubleclick-Übernahme eine strenge kartellrechtliche Prüfung.
    W&V Daily ziziert in diesem Kontext Microsoft-Chefjurist Brad Smith, der vorrechnet, dass Google und DoubleClick zusammen mehr als 80 Prozent der Werbung umschlagen, die ein User sieht, wenn er eine Site ansteuert.
    Mehr Details bei W&V und Wall Street Journal.

  • Yahoo! schliesst Werbepartnerschaft mit Viacom

    Yahoo! hat im bisher von Google dominierten Wettbewerb bei Online-Werbung den Unterhaltungskonzern Viacom als Kunden gewonnen. Das von Yahoo! entwickelte und als “Panama” bekannte Werbenetzwerk kann damit einen ersten, größeren Erfolg verbuchen. Die FTD dazu:
    “Yahoo wird für mehrere Jahre exklusiver Anbieter für kontextbezogene Werbung und so genannte gesponserte Suchergebnisse. Die bezahlten Links werden zu den [...]

  • Weltweiter 600 Millionen U$-Mediaetat von Philips geht an Carat

    Der Philips-Konzern hat, wie die W&V Daily berichtet, die Aegis-Tochter Carat erneut mit seinem Mediaetat betraut. Nach einer sechsmonatigen Überprüfung der Mediaaktivitäten war man sich bei Philips einig, dass Carat weiter den Etat managen soll. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit 1996 im Media-Bereich zusammen.
    Carat setzte sich bei der Etatvergabe mit einem optimierten Konzept zur [...]

  • Google revolutioniert TV-Media-Vermarktung

    Alle Zeitungen schreiben: Google steigt ins Geschäft mit TV-Werbung und ein bietet Werbeplätze des Satelliten-TV-Betreiber Echostar an. Doch das ist nicht die Key Message – die lautet: Google revolutioniert die TV-Media-Vermarktung. Warum?

    Ganz einfach: Google führt sein Auktionsmodell für den Verkauf der Werbeplätze im TV-Bereich ein.  Media-Agenturen (und deren Margen) werden dadurch massiv unter Druck gesetzt [...]

  • Advertising.com vermarktet geplante Youtube-Killer-Site

    Das von NBC und News Corp ins Leben gerufene und bisher namenlose Video-Portal, das Googles Youtube Konkurrenz machen soll wird, die Vermarktung sämtlicher Werbeplätze an Advertising.com abgeben.
    Advertising.com gehört AOL, ein Faktum, das doch gewisse Fragen aufwirft:

    Wieso beteiligt sich AOL am größten YouTube Konkurrenten wenn Google mit 5% an AOL beteiligt ist?
    Warum nutzt die News Corp-Tochter [...]

Media Business

This is the archive for Media Business.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud