“Anonym im Netz” so lautet der Titel eines sehr informativen Buches von Jens Kubieziel, das praxisorientiert und mit vielen Beispielen Techniken der digitalen Bewegungsfreiheit behandelt. Im Mittelpunkt stehen Anonymisierungswerkzeuge, die, so der Autor, “für den besten Schutz ihrer Privatsphäre, der heute möglich ist”, sorgen.

Die Techniken sollte heutzutage jeder kennen, der sich mit IT-Security, aber auch mit Targeting- oder Trackingmethoden befasst. Denn Anonymität im Netz ist relativ leicht machbar, wie das Buch beweist. Und die Nutzung von Anonymisierungswerkzeugen auf dem eigenen PC ist weder illegal, noch von der Vorratsdatenspeicherung betroffen.

Anonyme Kommunikation ist im Offline-Alltag ein Selbstverständlichkeit, niemand zückt im Bäckersladen morgens seinen Personalausweis, um Brötchen zu kaufen. Sondern bezahlt einfach und unbürokratisch “anonym” mit Bargeld seine Brötchen.

Jens Kubieziel erläutert sehr anschaulich wie man mit wenigen Handgriffen seinen Windows-, Linux- oder Mac-Rechner zu einem Teil dieser Privatsphäre machen kann. Das Buch stellt die wichtigsten Anonymisierungswerkzeuge vor, wie etwa Tor, JonDonym/JAP und Mixmaster, es erläutert die Grundlagen anonymer e-Mail-Kommunikation und befähigt den Leser, sich im Internet genauso frei und unerkannt zu bewegen wie auf der Straße.

Sicherlich werden einige Experten in Sachen Anonymisierung tiefergehende Anwendungen und weiterführendes Know-How vermissen, aber für den Einsteiger ist das Buch sehr gut geeignet. Es vermittelt einen Überblick, ist verständlich geschrieben und garantiert sofortige “Anonymisierungs-Ergebnisse”.

Jens Kubieziel
Anonym im Netz
Techniken der digitalen Bewegungsfreiheit

Oktober 2007
ISBN 978-3-937514-42-0
dt., 189 S., brosch.
19,90 Euro


SPEAK / ADD YOUR COMMENT
Comments are moderated.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Return to Top

Techniken der digitalen Bewegungsfreiheit

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud