Wer hätte das gedacht: wenn die Web 2.0-Blase platzt, macht’s allen Spaß! Auf die positiven Wirkungen des Web 2.0-Booms gekommen bin ich durch einen Post des Best Practice Business Blogs. Burkhard Schneider betont, dass Programmierer – ähnlich wie zu New Economy Zeiten – als vom Web-Boom profitierende Berufsgruppe gerade Überrenditen erwirtschaften.

Es wird also Humankapital im Rahmen des Web 2.0-Hypes gebildet. Und durch sog. Knowledge Spillovers entsteht im Rahmen einer Koevolution ein Cluster an innovativen Unternehmen.

Ergo: wenn die Blase platzt, profitieren andere davon – und haben Spaß. Zum Beispiel an neuen Unternehmensgründungen. So hat die Beinahe-Pleite von Intershop dazu geführt, dass in Leipzig und Umgebung mehr als 30 neue Firmen gegründet wurden und so gut wie kein Programmier-Job verloren ging.

Alles nachzulesen bei der Max-Planck-Gesellschaft im Rahmen der GEOMAX-Reihe. Das sind kinderleicht zu lesende Fallstudien, die innovativ aktuelle Forschungsergebnisse für Schulen aufbereiten.

Mein Prädikat: besonders wertvoll – und zudem kostenlos!


COMMENTS / 5 COMMENTS

[...] etwas – da muss noch etwas folgen, für das die User auch bereit sind zu zahlen. Nur – was? Der Media Blog weist immerhin darauf hin, das das Platzen der Web-2.0.-Blase nicht zwangsläufig nur negativ sein [...]

Web 2.0 - Marketing mit Nebenwirkungen Teil 1 : Simone Janson, Journalist und Buchautor - Website und Blog added these pithy words on Dec 15 07 at 9:44

[...] Media Blog weist immerhin darauf hin, das das Platzen der Web-2.0.-Blase nicht zwangsläufig nur negativ [...]

Bloggen als Marketingmaßnahmen - Tipps & Hintergrund für Karriere & Existenzgründung von Simone Janson, Journalistin für stern.de, Financial Times, changeX und Buchautorin added these pithy words on Feb 03 09 at 16:20

[...] Media Blog weist immerhin darauf hin, das das Platzen der Web-2.0.-Blase nicht zwangsläufig nur negativ [...]

Bloggen als Marketingmaßnahmen | Berufebilder by Simone Janson added these pithy words on Jun 24 12 at 13:22

[...] Media Blog weist immerhin darauf hin, das das Platzen der Web-2.0.-Blase nicht zwangsläufig nur negativ sein [...]

Warum man bloggen sollte: Bloggen als Marketingmaßnahmen | B E R U F E B I L D E R added these pithy words on Dec 05 12 at 13:51

[...] Media Blog weist immerhin darauf hin, das das Platzen der Web-2.0.-Blase nicht zwangsläufig nur negativ sein [...]

Warum man bloggen sollte: Bloggen als Marketingmaßnahmen | B E R U F S U C H E N by Simone Janson added these pithy words on Jan 28 13 at 1:42

SPEAK / ADD YOUR COMMENT
Comments are moderated.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Return to Top

Wenn die Web 2.0-Blase platzt, macht’s allen Spaß!

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud