Dive into the archives.


  • Vertrauen, Online-Marketing und der potenzielle Betrug am Verbraucher

    Stellen Sie sich mal vor, sie wären ein riesiger Website-Betreiber. Und Sie wüssten, dass genau Sie, ja Sie da am Computer, wahrscheinlich aus München sind (GeoIP macht’s möglich) und aufgrund ihres Subnetzes wahrscheinlich bei BMW arbeiten.
    Da Sie gerade eine Finanz-Seite angeklickt haben und gerade den Autotest eines Herrenmagazins lesen, sind Sie wahrscheinlich zwischen 30 [...]

  • Wer übernimmt wen als nächstes?

    Die Spekulationen über potenzielle Beteilungen an Web 2.0-Startups schiessen förmlich ins Kraut:
    Otto übernimmt Spreadshirt
    Electronic Arts übernimmt Gameforge
    Springer übernimmt Zanox
    United Internet übernimmt Mister Wong
    Holtzbrinck übernimmt Qype
    Burda übernimmt amiando
    Postbank übernimmt smava

  • Ist Bloggen der Weg, einmal im Leben cool zu sein?

    Manchmal denke ich genau das. Denn wer bloggt, liegt im Trend. Wer besonders gut bloggt, gilt irgendwie als besonders cool. Die “Generation Blog” versinnbildlicht dabei so ziemlich all das, was Milieuforscher und Marktforscher derzeit beschreiben.
    Fragmentierung der Zielgruppen, immer mehr Nischen, permanente Kommunikation (I feel like twitter), Misstrauen gegenüber klassischen Werbeformen und vor allem jugendliche Zielgruppen [...]

  • Online-Media-Schaltungen im Web 2.0 nehmen zu

    Media-Schaltungen in Blogs, Pods und RSS sind Werbeformen mit Zukunft. Das berichtet das Center for Media Research: “Spending on blog, podcast and RSS advertising is projected to climb another 144.9% in 2006 to $49.8 million.”
    Die Gründe für die Zunahme von Online-Media-Schaltungen im Web 2.0 sind klar:
    continued audience fragmentation,
    the perceived ineffectiveness of traditional advertising,
    and the desire [...]

  • User-generated models vs. Germany’s next Topmodel

    User-generated ist “in”. Doch wenn man sich die Szene der Stars und Celebrities ansieht, dann fragt man sich spontan: warum gibt es keine User-generated models? Germany’s next Topmodelmodel wäre dann ein “nice try” der toughen, aber immer nett lächelnden Heidi aus Bergisch-Gladbach.
    Doch nicht nur Bergisch-Gladbach hat noch viel’ hübschere Mädels als ProSieben zu bieten. Vielleicht [...]

  • Long-Tail-Abräumer OneCart Warenkorblösung patentiert

    Wie Jochen Krisch von Exciting Commerce berichtet, hat Shop.com ein Patent auf die OneCart Warenkorblösung erhalten. Damit ist die Idee eines shopübergreifenden Warenkorbes als Long-Tail-Abräumer lizenzpflichtig geworden – zumindestens in USA.
    Ein Detail ist allerdings (noch) nicht gelöst: die Versandkostenproblematik. Der Kunde zahlt trotz gemeinsamem Warenkorb bei händlerübergreifenden Bestellungen mehrfach Versandgebühren. Das Ideal einer versandkostenfreien [...]

  • Wie gut performt Googles kontextsensitive Werbung eigentlich?

    Die effizienteste Form der Online-Werbung zu finden, stellt sich als keine leichte Aufgabe dar. Denn wenn man einmal die Klickraten und Conversion rates der verschiedenen Werbeformen vergleicht, stellt man schnell fest, dass das gut gepflegte Vorurteil von der Überlegenheit Googles schlichtweg in die Irre führt.
    Googles kontextsensitive Werbung (Adwords/Adsense) wird oft als effizienteste Werbemethode empfohlen. Aber [...]

  • Buch-Tipps zu Design-Trends und Nachwuchsarbeiten aus aller Welt

    Designanregungen findet man nicht nur im Netz, sondern vor allem auch in Buchform. Ich möchte auf zwei Bücher hinweisen, die eine Reihe ausgezeichneter Arbeiten junger Design-Talente präsentieren.
    Die Ergebnisse des jüngsten ADC Nachwuchswettbewerbs dokumentiert der Band sushi no. 9 der sich mit dem Thema “Spielen” beschäftigt. Experimentieren, Vorhandenes neu kombinieren, bekannte Wege verlassen: Spielen ist ein [...]

  • Ein Milliarden-Werbemarkt, den Google noch nicht entdeckt hat

    Lebensmittel, Haushaltsreiniger oder Kosmetik – niemand informiert sich vor deren Kauf im Netz. Wobei gerade für diese «Fast Moving Consumer Goods» (FMCG) am meisten geworben wird.
    Doch geben Sie mal den Suchbegriff “Joghurt” bei Google ein – und sie werden eine kleine Überraschung erleben: kein Paid Listing, kein Sponsored Links – niemand wirbt auf Google für [...]

  • Media-Blog Zitat der Woche (vom 25.04.2007)

    Ihr seid alle Idioten zu glauben, aus Eurer Erfahrung etwas lernen zu können, ich ziehe es vor, aus den Fehlern anderer zu lernen, um eigene Fehler zu vermeiden.
    (Otto von Bismarck)

  • Amazon-Gewinn steigt von 51 Mio. $ im Vorjahresquartal auf 111 Mio. $

    Amazon überrascht Investoren und Analysten mit einem Gewinnsprung. Der Umsatz kletterte um 32 Prozent auf 3,02 Mrd. $, der Gewinn auf 111 Mio. $ im Vergleich zum Vorjahresquartal.
    Wie die FTD berichtet, trug neben den besseren Verkaufszahlen auch die geringere Steuerbelastung im abgelaufenen Vierteljahr zum guten Ergebnis bei. Sie fiel von 47 Prozent im Vorjahr auf [...]

  • ARD und ZDF können im Internet weitermachen wie bisher

    Die EU-Kommission geht nicht weiter gegen die deutschen Rundfunkgebühren vor und lässt ARD und ZDF auch im Internet weiter gewähren. Die Öffentlich-Rechtlichen machen privaten Anbietern im Internet durch umfangreiche Aktivitäten Konkurrenz und haben durch die Gebührenfinanzierung einen klaren Wettbewerbsvorteil.
    Jürgen Doetz, Präsident des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) weist auf den massiven Aufbau der Internet-Präsenz [...]

  • Google ist mit 66 Milliarden U$ Markenwert die wertvollste Marke der Welt

    Die Marke Google ist wertvoller als die Marke Coca-Cola. Der Markenwert (Brand Equity) von Google wird mit 66 Milliarden U$ im Rahmen einer Studie der Marktforschungsgruppe Millward Brown beziffert. Damit hat Google nicht nur Coca-Cola, sondern auch Erzrivalen Microsoft überholt.
    Spiegel Online berichtet über die Rangverteilung: “Coca-Cola landet der Untersuchung zufolge mit einem Wert von 44 [...]

  • Lycos: 3,8 Millionen Euro Verlust

    Wie W&V Daily meldet, rutscht das von Christoph Mohn geführte Unternehmen Lycos mit 3,8 Millionen Euro tief in die Verlustzone im ersten Quartal 2007. Der Grund für das Minus: erhöhte Forschungs- und Entwicklungskosten für neue Produkte wie Lycos iQ und Jubii.
    “Dass Lycos dennoch einen Nettogewinn von 7,6 Millionen Euro ausweisen kann, liegt vor allem an [...]

  • Gebot Nr.1 des Long Tail: Mach’ Dir die Nische Untertan!

    Das Internet hat für eine enorme Ausweitung des Produktangebotes gesorgt. Die Sortimentsbreite und -tiefe unterliegt bei geringen Lagerhaltungskosten kaum Beschränkungen. Die Folge: es kann sich lohnen selbst unscheinbarste Nischenprodukte übers Netz zu vertreiben.
    Daher lautet Gebot Nr.1 des Long Tail: Mach’ Dir die Nische Untertan! Denn nie war es einfach mit wenig Geld einen Vertriebskanal im [...]

  • Samwer-Brüder beteiligen sich an Twitter-Klon frazr.de

    Der European Founders Fund (EFF) der Brüder Alexander, Oliver und Marc Samwer ist als Investor in das neue “Was machst Du?”-Internetportal frazr.de eingestiegen.
    Die drei Brüder, die eBay Deutschland und Jamba! aus der Taufe gehoben und groß gemacht haben, gelten als Erfolgsgaranten. Die von den Samwer-Brüdern gegründeten Unternehmen erwirtschaften heute zusammen mehr als 1 Mrd. Euro [...]

  • Springer kauft Students.ch/.de/.at

    Die Schweizer Verlagsgruppe Handelszeitung, die zusammen mit der Jean Frey AG zur Axel Springer AG gehört, erwirbt 100 Prozent des Aktienkapitals der Amiado AG, Zürich.
    Die Amiado AG betreibt mit students.ch das grösste Schweizer Online-Portal für Studenten, das führende Schüler-Portal friendZ.ch, die internationalen Ableger students.de und students.at sowie die Web 2.0-Community amiado.com.
    Zudem betreibt Amiado den Onlineauftritt [...]

  • Selbst Googles-Chefkoch wurde Millionär – und dann?

    Er war sechs Jahre lang Googles Küchenchef – Charlie Ayers. Davor hat er für die Band The Grateful Dead gekocht, ausserdem zählten der Sultan von Brunei, Al Gore und viele andere Prominente zu seinen Gästen. Nach Ausübung seiner Google-Optionen hat er nun ein Luxusproblem: zuviel Geld und zuviel Zeit.
    Für Google wollte er nicht mehr arbeiten [...]

  • Würde Klaus Kinski bloggen?

    Natürlich nicht – er würde dem Rat seines liebsten Feindes Werner Herzog wahrscheinlich folgen:
    “Klaus, das macht Dich billig, das zieht Dich runter, das kompromittiert Dich …” – und Klaus Kinski würde Werner Herzog durch seine Taten einfach Recht geben. Er würde lieber einen Tobsuchtsanfall am Set kriegen und seinem Motto “Ich bin nicht genial, ich [...]

  • Googles Auktionssystem, Lean Media und der One-Stop-Media-Shop

    Googles Kerngeschäft? Klar, die Suche. Von wegen: denn Google hat sich bereits zum Mediaunternehmen gewandelt. Und zwar so schnell, dass kaum einer es wahrnimmt. Doch wer Googles Entwicklung verfolgt, der konnte das schon lange wissen.
    Denn Googles Business-Modell baut schon seit Jahren auf einer Werbefinanzierung auf, die das Unternehmen inzwischen Kaizen-mäßig im Online-Bereich optimiert und auf [...]

April

This is the archive for April, 2007.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud