Dive into the archives.


  • Media-Blog Zitat der Woche (vom 28.02.2007)

    You may be brilliant.
    You may be powerful.
    But when you are locked into an obsolete system, you are history.
    (Michael Gorbatschov)

  • Blogs als Ameisenhaufen – oder warum die Weisheit der Massen ein Irrglauben ist

    Wir haben es tausendfach gehört: Blogs sind ein egalitäres Medium, alle sind gleich und zusammen sind wir aufgrund der Schwarmintelligenz klüger. Bullshit. (Sorry für den Ausdruck, aber es ist so). Durch das sich gegenseitig an den Händen halten, entsteht zwar (soziale) Wärme, aber keine größeren Gehirne.
    Jaron Lanier hat das als erster erkannt und den daraus [...]

  • Blog-Erfolg Basics: sich selbst identifizieren, statt abzuschreiben

    Blogger schreiben viel ab zitieren viel. Doch das führt meines Erachtens nicht zum gewünschten Erfolg: einer stabilen, dem Autor geneigten, Stammleserschaft. Die Blog-Leser-Bindung basiert meiner Erfahrung nach auf nichts anderem als eigenen Ideen.
    6000 RSS Feeds querzulesen, ein paar andere Blogs zu verlinken (via XY Blog) und ein paar nette Videos als Dekoration drauf – das [...]

  • Wann man sein Web 2.0 Unternehmen verkaufen sollte

    Die Frage, wann man sein Web 2.0 Unternehmen verkaufen sollte, ist ganz einfach zu beantworten: am besten direkt nach dem Börsengang. Denn das haben wir aus der New Economy-Erfahrung gelernt: Papier ist geduldig und die Phantasie / Gier der Anleger grenzenlos.
    Besonders die ökonomischen Grundlagen des vermeintlichen Erfolges werden oft überstrapaziert: Netzwerk- und Lock-in-Effekte exisiteren bei [...]

  • 50.000 Euro für die besten Web 2.0 Ideen

    Die besten Konzepte für Web 2.0-Projekte im Land Baden-Württemberg sucht die neu gestartete BWeb 2.0 Challenge der MFG Baden-Württemberg. Mit insgesamt 50.000 Euro unterstützt die Innovationsagentur des Landes für IT und Medien die Umsetzung innovativer Projekte.
    Bis zum 30. März 2007 können die Projektvorschläge in fünf Kategorien unter dem Menüpunkt BWeb 2.0 Challenge eingereicht werden.

  • Sind Blogs ein egalitäres Medium? War das Internet nicht auch mal so?

    Die Kommentare auf meinen Artikel zur fehlenden Blog-Identifikationsfigur spiegeln die allgemeine Sicht der Dinge wider: Blogs sind ein egalitäres Medium, ohne Stars, ohne Breitenwirkung und ohne Identifikationsfiguren.
    Zu heterogen sei die Szene, zu “independent”, zu individuell. Doch war das nicht vor x Jahren beim Internet genauso? Erinnern Sie sich noch an das Usenet? An ihre erste [...]

  • Yahoo mit neuer Mediastrategie erfolgreich

    Yahoos Werbestrategie Panama zeigt erste Erfolge. Das US-Unternehmen Comscore Networks berichtet, daß Yahoo dank seines neu entwickelten Anzeigensystems die Zahl der Klicks auf bezahlte Links erhöhen konnte.
    Die Comscore-Daten zeigen, so die FTD, dass die Zahl der Internetnutzer, die bei einer Suche über Yahoo auf Werbelinks klicken, in der ersten Woche nach Einführung des neuen Systems [...]

  • ZDF-Sendungen bald via Apples iTunes Store verfügbar?

    YouTube, Joost oder Apples iTunes Store so lautet heute die Gretchenfrage für den Vertrieb der Inhalte der TV-Sender. Das ZDF hat jetzt seine Pläne enthüllt: bis zur Internationalen Funkausstellung im Spätsommer wird die Online-Mediathek des Senders zu einer eigenständigen Download-Plattform ausgebaut.
    Eine Woche lang soll rund die Hälfte der Sendungen dort unentgeltlich bereitstehen – für PCs [...]

  • Web 2.0 Praxisbeispiel Karlsberg: vom Apothekenbier zum Podcast

    Was hat einer Brauerei wie Karlsberg mit dem Web 2.0 zu tun? Sehr viel. Denn Richard Weber, Chef der Innovationsbrauerei, nutzt z.B. einen Podcast (Karlcast), um seine Karlsberg Visions den Menschen näher zu bringen.
    Auch sonst gibt sich der saarländische Brauerei-Verbund sehr modern: die Karlsberg Mobile Services erlauben Handynutzern, sich Klingeltöne und Logos aus dem Verbund [...]

  • Eine Liste der durch das Web 2.0 bedrohten Unternehmen

    “Endangered species” – so nennen die Amerikaner bedrohte Tierarten. Die gibt es im Social Media Ecosystem zu Hauf. Eine Liste der durch das Web 2.0 bedrohten Unternehmen umfaßt eine ganze Reihe von Firmen, die von den Grundprinzipien des “participation age” in ihrer Existenz bedroht werden.
    Ich unterstelle dabei, daß die genannten Unternehmen ihre bisherige Strategie nicht [...]

  • Blogs fehlt eine Identifikationsfigur

    Jede erfolgreiche Bewegung, jedes erfolgreiche Unternehmen, jeder erfolgreiche Hollywood-Film hat eine Identifikationsfigur. Nur die Blog-Szene hat keine. Daher dümpeln meines Erachtens die Blogs seit Jahren in Deutschland vor sich hin.
    PR-mäßig sind Blogs nicht Oma- und Eltern-kompatibel. Im Gegenteil: die wüsten Attacken in den Kommentaren und der Umgangston, die oft verwendeten Fäkal- und Kraftausdrücke machen Angst [...]

  • Horst Schlämmer-Blog: die Top-Kampagne für VW

    Die Internet World hat den Horst Schlämmer-Blog als die Top-Kampagne bezeichnet. Für VW als “Führerschein-Sponsor” scheint die Rechung der viralen Kampagne auch voll aufzugehen. Allein gestern gab es mal wieder über 100.000 Seitenabrufe für Horst Schlämmer.
    Da kann sich VW nur freuen, denn das Erfolgsmodell und Jubiläumsauto Golf kennt nun wirklich jeder Führerschein-Aspirant.

  • Webisodes: das neueste Soap-Konzept für den Produktvertrieb

    Stellen Sie sich vor, Sie wollen teure Eigentumswohnungen z.B. in Berlin verkaufen. Dann stricken Sie doch einfach um die tolle Luxuswohnung eine Story wie bei GZSZ. Mit Fortsetzungen und einer aktiven Fan-Gemeinde. Am Ende sind alle begeistert und jeder will ihre einzigartigen Wohnungen haben.
    Eine phantastische Geschichte? Nein, denn so was gibt es in Kanada. Und [...]

  • Google Reader in USA beliebtester Web-RSS-Aggregator

    Er kam aus dem Nichts und stahl die Herzen der amerikanischen aktiven RSS-Nutzer: der Google Reader. So lautet jedenfalls die Erkenntnis einer Feedburner-Studie zum Gebrauch von Web-RSS-Aggregatoren. Die Rangliste der Top RSS-Dienste sieht so aus:

    Google Reader
    Bloglines
    Netvibes / NewsGator
    Rojo / Live

    Mehr dazu bei Techcrunch.

  • Wird Zennströms Joost zum Todesstoß für YouTube?

    YouTube hat derzeit massive Probleme mit den Urhebern der YouTube angebotenen Videospots. Denn die Größen der TV- und Filmbranche sind nicht erfreut über die Handhabung der Regeln zur Löschung illegal genutzter Clips.
    YouTube provoziert die Rechteinhaber dadurch, dass das Unternehmen nur löscht, wenn diese ihre Rechte bei YouTube im Bezug auf konkrete Filme reklamieren. Eine Sisyphos-Arbeit [...]

  • Murdochs Fox Interactive übernimmt Onlinewerbefirma SDC

    Murdochs News-Corp.-Tochter Fox Interactive baut ihre Onlinewerbekompetenz durch den Kauf des Unternehmens Strategic Data Corp. (SDC) aus. Die von SDC entwickelte Onlinewerbetechnologie soll es Fox Interactive ermöglichen, zielgruppengerechte Werbung z.B. auf MySpace zu schalten.
    Murdoch will nun mit “Bordmitteln” die Mediaerträge auf MySpace massiv steigern und die 40 Milliarden PI des Konzerns besser vermarkten. Eine im [...]

  • Google macht Microsoft den Office-Markt streitig

    Google startet mit Google Apps, einem auf ASP-Basis für 38 Euro im Jahr angebotenen Office-Paket, einen Angriff auf Microsofts Cash Cow Office.
    Google Apps Professional Edition ist “eine leistungsstarke, kostengünstige und wartungsfreie Lösung für Unternehmen, die bisher nicht über das Budget oder die technischen Kenntnisse zur Bereitstellung von E-Mail- und anderen Kommunikationsdiensten für ihre Mitarbeiter [...]

  • Second Life: Übungsfeld für Kindesmißbrauch?

    Wie das 3.sat TV-Magazin “Kulturzeit” berichtet, “seien bereits mehrere Anzeigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in dem Internet-Spiel “Second Life” erstattet worden. Dies sagte die Staatsanwältin Kitty Nooij dem niederländischen Fernsehen.
    3.sat weiter: “Das öffentlich-rechtliche TV-Nachrichtenmagazin “Netwerk” zeigte, dass Teilnehmer des interaktiven Computerspiels in der virtuellen Welt spezielle Plätze für Sex mit Kindern eingerichtet haben. [...]

  • Blogger, das Geld und die Koexistenz mehrer Wahrheiten

    Die Diskussion um das Thema “Geld verdienen mit Blogs” (und damit um Media-Vermarktung, Sponsoring, etc.) lässt sich meines Erachtens leicht auflösen. Nach dem ich eine Diskussion von Niels Bohr und Werner Heisenberg gelesen habe, hatte ich ein “Heureka”-Erlebnis: es gibt mehrere Wahrheiten zu dem Thema.
    So wie es den Teilchen-Welle-Dualismus gibt und sechs oder mehr verschiedene [...]

  • Bertelsmann startet MySpace-Klon Bloomstreet

    Wie die FTD berichtet, hat Bertelsmann den MySpace-Klon Bloomstreet (Motto: “Das coooolste Social Network”) gestartet: “Wie bei dem bislang weltweit führenden Konkurrenten Myspace will Bertelsmann mit Bloomstreet.net laut Selbstbeschreibung „Nutzern auf individuell gestaltbaren Homepages die Möglichkeit zur Selbstdarstellung im Internet“ geben.”
    Musik, Fotos und Videos sollen auf persönlichen Seiten zusammengeführt und kombiniert werden können, heißt es [...]

February

This is the archive for February, 2007.

FRESH / LATEST POSTS

Tagcloud